Hohe Auszeichnung für Breuninger Düsseldorf

OB Thomas Geisel, Angelika Firnrohr, Andreas Rebbelmund, Thomas Höhn, Klaus Brinkmann, Uwe Kerkmann, v.l.n.r
Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Uli Steinmetz

Das Lifestyle-Department Store Breuninger am Kö-Bogen erhält den diesjährigen Modebusiness Award.

Unter dem Titel „Talk & Dine“ kamen zu Beginn der Collection Première Düsseldorf Modeunternehmen, Messeveranstalter, Groß- und Einzelhändler und Designer im Hetjens-Museum zusammen. Unter den Gästen waren Geschäftsführer renommierter Modehäuser wie John Cloppenburg (P&C), Thomas Ganter (L+T Osnabrück), Peter Graf (Hämmerle Wien) und Gerhard Kaiser (Kaiser Freiburg). Vertreter national wie international bekannter Marken wie Bugatti, Gerry Weber, Leineweber, Olymp und Falke sowie die Designer Thomas Rath, Barbara Schwarzer, Adrian Runhof und Johnny Talbot komplettierten das spannende Publikum aus der Branche.

Modebusiness und Düsseldorf gehören zusammen. Mit dem Engagement im Verein Fashion Net trägt die Landeshauptstadt Düsseldorf dazu bei, die Rheinmetropole trotz wechselnden Anforderungen an die Modeindustrie an der unangefochtenen Spitze der wirtschaftlich bedeutendsten Standorte Deutschlands zu etablieren.

„Düsseldorf ist und bleibt ein sowohl national wie international bedeutender Modestandort“, bekräftigt Oberbürgermister Thomas Geisel. „Das Fashion Net unterstützt die Akteure der Modewirtschaft mit erstklassigen Services, nicht nur während der CPD sondern ganzjährig, und trägt so zum Erfolg unseres Modestandortes bei. Dieser Erfolg des Modestandortes Düsseldorf hat viele Gesichter – Persönlichkeiten, die immer wieder durch herausragende Leistungen und wichtige Impulse den Motor des Modebusiness antreiben. Viele große Namen aus der Mode- und Handelsbranche haben sich heute Abend hier zusammengefunden, um mit der Verleihung des Modebusiness Awards eine großartige Leistung für die Düsseldorfer Modewirtschaft zu würdigen.“

www.fashion-net-duesseldorf.de