Die Supreme Women&Men Düsseldorf zieht positives Fazit

© Marlene Rybka© Marlene Rybka

The Supreme Group by munichfashion.company GmbH zieht in ihrem Jubiläumsjahr ein positives Fazit mit der letzten Supreme Women&Men Düsseldorf (28.-31.1.2017).

Der Veranstalter verzeichnet einen sehr starken Besucherandrang zu der Ordermesse. Neben zahlreichen ausländischen Einkäufern waren alle namhaften deutschen Händler aus allen Bundesländern vor Ort und nutzten mehrfach die Plattform mitten im Fashion Distrikt der Showrooms rund um die Kaiserwerther Straße.

Mit der Positionierung als Ordermesse, im Premium-Segment angesiedelt, hat sich die Supreme Women&Men Düsseldorf am Bennigsen-Platz 1, erneut als wichtigste Veranstaltung für dieses Segment, gefestigt. Der Samstag war als Auftakt der Orderplattform einer der Stärksten seit Bestehen der Messe.

Die Aussteller erfreuten sich über die Qualität und die Frequenz der Messe, mit der im Vorfeld wohl so manch ein Aussteller nicht gerechnet hat.

Aline Schade, Member of the Executive Board, munichfashion.company GmbH: „Wir sind über die Zahlen positiv überrascht. Die Zahl der Einkäufer kann sich eigentlich nicht erhöhen, da sich die Branche derzeit konsolidiert. Aber die Frequenz und die Qualität wurde von unseren Ausstellern hoch gelobt.“

The Supreme Group kooperiert seit dieser Saison mit der TextilWirtschaft, die im Foyer des B1 erstmalig eine Lounge installierte. Diese wurde von den Besuchern aktiv genutzt und bot den Kunden eine zusätzliche entspannte Anlaufstelle im Rahmen der Supreme Homebase.

www.munichfashioncompany.de