INTERBODEN kauft Grundstück in Düsseldorf – Gerresheim

2017-02-04-Interboden

Die INTERBODEN Gruppe aus Ratingen hat ein Grundstück von der Stadt Düsseldorf erworben, um eine Projektenwicklung im begehrten Osten der Landeshauptstadt zu realisieren.

Mit dem Ankauf des Grundstücks verstärkt INTERBODEN sein Engagement in Düsseldorf. Das neu erworbene Grundstück liegt an der Dreher- und Radebergerstraße im Stadtteil Gerresheim.

Gerresheim gehört zu den ältesten Stadtteilen Düsseldorfs mit einer hervorragenden Infrastruktur. Auf dem insgesamt 8.476 m² großen Grundstück plant INTERBODEN ca. 100 Wohneinheiten und einen Lebensmitteleinzelhändler.

Bei einem voraussichtlichen Baubeginn im Frühjahr 2017, ist die Baufertigstellung für Ende 2018 geplant.

www.interboden.de