Anzeige
   Ruby
                  Anzeige
                  LaShoe

Kunst im Kö-Bogen

Die neue Pop-up-Galerie von deklart im Kö-Bogen/Foto: deklart

Folgen Sie uns auf Facebook

Am letzten Freitag, 8. März, lud der Sprayart-Künstler Dennis Klapschus – bekannt unter dem Künstlernamen deklart – zu einer Sprayart- und Objekt-Ausstellung in seiner neuen Pop-up-Galerie in den Kö-Bogen ein.

Deklart überraschte die zahlreichen Eventbesucher bei seinen Werken durch seine einzigartige Kollagetechniken und bunte Pop-Art-Styles. Seit dem 9. März ist die Ausstellung der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich.

In seiner Pop-up-Kunst verbindet der junge Künstler Kindheitserinnerungen mit Lifestyle und schafft es so, die Menschen an ihre Träume zu erinnern. Seine Intention ist es, die Betrachter zu motivieren und dazu aufzurufen, an seine Ziele zu glauben. „If you can dream it, you can do it“ ist ein Motto, das er umzusetzen versteht.

Weitere Informationen unter www.deklart.de