Anzeige
sevens

Condor setzt auf Düsseldorf

Condor B767 startet in DUS nach Punta Cana, Foto: Christian Tietz

Klares Bekenntnis zu Düsseldorf von Deutschlands beliebtestem Ferienflieger:  Mit Beginn des aktuellen Winterflugplans fliegt Condor ihre Gäste ab Düsseldorf mit über 40 wöchentlichen Abflügen zu 13 Zielen in den Urlaub. Neu im Flugplan stehen drei wöchentliche Langstreckenflüge in die Karibik nach Punta Cana (Dominikanische Republik). Auf der Kurz- und Mittelstrecke geht es mit Condor zu Warmwasserzielen wie Lanzarote, Fuerteventura oder Hurghada. Zusätzlich haben Urlaubshungrige die Möglichkeit, täglich auf die Kanaren nach Gran Canaria oder Teneriffa zu fliegen. Und für den Sommerflugplan 2022 kündigt Condor noch mehr Urlaubsziele ab Düsseldorf an: Der Ferienflieger hebt neben Malaga in Spanien und Nizza in Frankreich auch nach Athen in Griechenland sowie nach Rijeka und Dubrovnik in Kroatien ab.

Ralf Teckentrup, Vorsitzender der Condor-Geschäftsführung und Thomas Schnalke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Düsseldorf GmbH, Foto: Flughafen Düsseldorf

„Wir freuen uns, dass Condor als erste Airline wieder Fernstreckenflüge aus Düsseldorf ins Programm aufgenommen hat: Unsere Flüge in die Dominikanische Republik heben bereits erfolgreich ab“, so Ralf Teckentrup, CEO von Condor.
„Wir arbeiten seit Jahren sehr eng mit Condor zusammen. Die Airline bietet den Passagieren auch zu Pandemie-Zeiten ein attraktives Flugangebot in Düsseldorf. Über die Rückkehr auf der Langstrecke nach Punta Cana freuen wir uns sehr, genauso wie über die Aufnahme ganz neuer Destinationen im kommenden Sommer“, so Thomas Schnalke, Vorsitzender der Geschäftsführung des Düsseldorfer Airports.

www.condor.com | www.dus.com