Anzeige
sevens

Limitierter Mirabeau Bébe Dry Gin

Foto: Maison Mirabeau

Maison Mirabeau lanciert seinen preisgekrönten Dry Gin, der durch Riviera-Aromen besticht, in einem 20-cl-Bébé-Format. Maison Mirabeau begann Anfang 2020 mit der Gin-Produktion und stieg in den Markt mit einer Spirituose ein, die alles veränderte: Anders als andere Produkte in dem stetig wachsenden Segment des Pink Gin, verwendet dieser Gin einen harmonisch-weichen Traubenalkohol. Dieser wird aus recycelten Traubenschalen hergestellt sowie aus pflanzlichen Extrakten, die an die französische Riviera erinnern.

Gin als Präsent wird immer beliebter, weshalb Maison Mirabeau eine kleine Größe kreierte. Auf der Suche nach einer Künstlerin, die sowohl den Spirit der Côte d’Azur als auch die ästhetische Essenz von Grasse, der Welthauptstadt des Parfums, kreativ einfangen konnte, wurde Mirabeau auf die in Paris lebende französisch-japanische Künstlerin Tiffany Bouelle aufmerksam.

Es wird eine gemeinsame Kreation ihres limitierten Geschenksets geben, mit einer 20-cl-Flasche Maison Mirabeaus Bébe Dry Gin und einem speziell entworfenen langen und schmalen Seidenschal, bekannt als „Twilly“. Das Design mit dem treffenden Namen „Les joues roses“ (Rosige Wangen) ist schick und vielseitig. Der Twilly kann als Kopfschmuck, um den Hals, am Handgelenk oder als Schmuck für eine hübsche Handtasche getragen werden.

Für mehr Informationen: mirabeauwine.com